Hamburg – das Hansetor zur Welt

Jun - 08 2016 | By

Wohnen in Hamburg bedeutet: Wohnen in einer Weltstadt, einer Stadt wie keine andere. Die Freie und Hansestadt ist alles auf einmal: Lebendig und vielseitig, groß und grün, bunt und traditionell, Tor zur Welt, Stadt und Stadtstaat zugleich. Die Bürger Hamburgs sind stolz auf die Lebensqualität ihrer Stadt, wobei sie das Wort Stolz mit einem spitzen „St“ sprechen. Die im neunten Jahrhundert gegründete Ansiedlung liegt an Elbe und Alster, beherbergt inzwischen 1,7 Millionen Einwohner und ist damit die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Zwischen Neugraben und Volksdorf, zwischen Kirchwerder und Schnelsen, zwischen Cranz und Billstedt bietet sie eine vielfältige Auswahl an unterschiedlichen Immobilien und Umgebungen.
port-598018_640Wer den Rummel liebt, der wohnt in St. Pauli auf oder an der Reeperbahn. Eine Wohnung in Hamburg kann aber auch bedeuten: Direkt an der Alster oder in Blankenese – das nötige Kleingeld vorausgesetzt. Ob Speicherstadt oder Fischmarkt, ob Wandsbek oder Rotherbaum: Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Gute Verkehrsanbindung mit der Bahn nach ganz Europa? Von Altona oder vom Hauptbahnhof aus kein Problem. Flüge in alle Welt? Der Airport Fuhlsbüttel wird derzeit von 68 Airlines angeflogen und macht es möglich.
hamburg-715240_640
Nichts vor am Wochenende? Im Hamburger Hafen gibt es außer der Köhlbrandbrücke immer etwas zu sehen – eine Windjammerparade etwa oder ein großes Kreuzfahrtschiff. Der Hafengeburtstag lockt jedes Jahr viele Tausend Besucher an. Oder hinaus ins Grüne? Bis zum Alten Land ist es nicht weit. Urlaub am Meer? Nord- und Ostsee liegen nur eine kurze Fahrstrecke mit Bahn oder PKW entfernt. Wohnen in Hamburg bedeutet: Es ist alles in Reichweite. Wer dort lebt, bleibt gern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *