Kontakte, Freundschaften und mehr…

Dec - 01 2016 | no comments | By

girl-571808_640Wer kann schon von sich selbst behaupten, dass man mittlerweile schon zu viel interessante und bewundernswerte Kontakte hat? Es gibt immer wieder Menschen, die einen faszinieren und in dieser Hinsicht kann man im Grunde nie an ein Ziel gelangen. Das Konzept vom Single-Urlaub setzt genau dort an. Viele Menschen möchten gerne neue, aufregende Leute kennen lernen, haben aber leider nicht die Plattform für dieses sehr wichtige Bedürfnis. Neben neuen Bekanntschaften möchte man sich aber im Urlaub auch entspannen und daher wurden ein spezielles Konzept von findigen Hoteliers für die sogenannten Wellness-Single kreiert. Der Wellness-Single möchte gerne relaxen und gleichzeitig Menschen kennen lernen. Die Hotels, welche sich auf den Single-Urlaub spezialisiert haben, versuchen diesen Wellness-Single eine optimale Infrastruktur zur Verfügung zu stellen. Dabei legen sie besonders Wert auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der einzelnen Gäste. Es wird darüber hinaus eine Vielzahl an Aktivitätsalternativen angeboten. Beim wirklich guten Single-Urlaub kann man beispielsweise im Swimming Pool schwimmen, sich im Fitness Center auspowern und dabei die Muskeln stählen, auf eine Wanderung gehen, eine geführte Mountainbike-Tour unternehmen oder auch Sehenswürdigkeiten in der nahe gelegenen Region besuchen. All diese Tätigkeiten und noch viele mehr bietet ein gutes Hotel für Wellness-Singles an. Der Single-Urlaub eignet sich aber auch für das Überdenken des eigenen Lebens hervorragend. Manchmal brauchen wir Menschen einfach ein wenig Zeit und auch einen geeigneten Ort, um unser Leben zu reflektieren und vielleicht über Verbesserungsmöglichkeiten nachzudenken. Es ist natürlich schön, wenn man zufrieden ist, aber warum sollte man nicht noch mehr Glück im Leben erfahren dürfen. Das wirklich Einzigartige am Wellness-Single ist die Tatsache, dass man all diese Überlegungen unmittelbar mit einem anderen Single austauschen kann. Somit fängt man sozusagen zwei Fliegen mit einer Klappe. Ein tolles Gespräch über das eigene Leben und eine neue, vielleicht sehr interessante Bekanntschaft. Natürlich sollte man den neuen Kontakt auch über seine Erlebnisse und Bedürfnisse berichten lassen. Nicht selten entwickeln sich aus den Bekanntschaften eines Single-Urlaubs auch langjährige Partnerschaften.

Die Costa Blanca

Nov - 30 2016 | no comments | By

calpe-264069_640Spanien ist eines der beliebtesten Urlaubsziele in Europa und bietet vielfältige Möglichkeiten für einen entspannten Badeurlaub von der Costa Brava bis zur Ferieninsel Mallorca. Zu den begehrten Urlaubsgebieten in Spanien gehört auch die Costa Blanca, die getreu ihrem Namen mit wunderschönen, weißen Sandstränden aufwartet. Die Costa Blanca ist auch als „weiße Küste“ bekannt und grenzt direkt an das Mittelmeer. Bei einem Spanienurlaub an der Costa Blanca sollten sich Touristen auch die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Region nicht entgehen lassen: Neben malerischen Strandabschnitten hat die Costa Blanca nämlich noch weitaus mehr zu bieten. Viele Hotels in Spanien bieten ein umfangreiches Freizeitangebot an der Costa Blanca mit Sportarten wie Golf. Für Familien sind auch die Freizeitparks interessant. An der Costa Blanca hat sich Spanien seinen ursprünglichen Charme mit alten Dörfern bewahren können und lädt seine Gäste zum Stadtbummel durch kleine Gassen ein. Kleine Ortschaften wie Jalon und Castell sind bei einem Urlaub an der Costa Blanca unbedingt einen Besuch wert: Hier lernt man Spanien abseits des Massentourismus noch in seiner ursprünglichen Form kennen. Ein kleiner Geheimtipp ist auch die Stadt Elx an der Costa, in der einer der größten Palmengärten der Welt zu einem Besuch einlädt. Neben Al Palmeral, dem bekannten großen Palmengarten, befinden sich rund um Elx noch weitere kleine Anlagen. Die Region bietet neben Badestränden und alten, historischen Ortschaften auch ideale Möglichkeiten für Wanderfreunde – in den Bergen von Jalon beispielsweise. Interessenten können hier an geführten Touren durch die Berge Teil nehmen oder sich mit dem Rucksack und Wanderschuhen auf Tour machen.

Urlaub in Dänemark

Oct - 17 2016 | no comments | By

Dänemark hat als Nachbarland von Deutschland mehr Attraktionen zu bieten als die meisten Reisewilligen glauben. Neben kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten bietet Dänemark eine atemberaubende Flora und Fauna. Eine spannende Sehenswürdigkeit in Dänemark ist die Insel Alrö. Man kann sie über einen langen Damm erreichen der schon im Jahre 1929 gebaut worden ist. Schon seit der Steinzeit ist diese Insel bewohnt, so dass man hier auch Museen zu diesem Thema findet. Wer richtig viel Glück hat entdeckt Steinzeitwerkzeug auf der dänischen Insel. Die dänische Insel Alrö zählt genauso wie das Küstenstädtchen Gernas Green zu den beliebtesten Orten in die  Urlauber reisen um in Dänemark zu heiraten. Denn eine Hochzeit in Dänemark bietet viel weniger bürokratischen Aufwand als Hochzeiten in anderen europäischen Ländern. Dies ist auch der Grund, warum heiraten in Dänemark  so beliebt ist. Sogar in Reiseführern wird von der Leichtigkeit des Heiratens in Dänemark geschwärmt. Auch die Stadt Sonderborg erfreut sich massiven Hochzeitstourismus, das liegt an der geografischen Lage: Sonderborg ist nur 35 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt. Da lockt es viele Trauungswillige, ihrer Ehe im Ausland einen exklusiven Flair zu verleihen. Auch die Stadt Kopenhagen ist während des Dänemarkurlaubs immer mindestens einen Tagesausflug wert, denn hier tummeln sich nicht nur die meisten Touristen, sondern auch die meisten Sehenswürdigkeiten des Landes. Hier gibt es beispielsweise das Nationalmuseum oder das Kunstmuseum, das Viertel rund um Hans-Christian Anderson, den Nyhavn, die kleine Meerjungfrau und noch vieles mehr. Die kleine Meerjungfrau gilt als die meist fotografierte Statue weltweit. Des Weiteren kann man nicht weit vom Stadtzentrum entfernt einen Tag voller Spaß im Freizeitpark Tivioli erleben. Dieser Freizeitpark diente als Vorbild für Walt Disney als er auf die Idee kam, Freizeitparks zu gestalten. denmark-377861_640

Die Freiheiten einer Ferienwohnung

Oct - 14 2016 | no comments | By

street-925915_640Eine Ferienwohnung ist eine vergleichsweise kostengünstige Alternative zum Urlaub im Hotel. Zwar muss man auf einige in Hotels übliche Serviceangebote verzichten, doch eine Ferienwohnung bietet den Urlaubern wesentlich mehr Ruhe und Privatsphäre. Dies ist gerade bei Familien mit Kindern unbezahlbar. Ferienwohnungen die sich im gleichen Haus wie die Privatwohnung des Vermieters befinden, werden häufig mit Halbpension angeboten.
Die Vermittlung einer geeigneten Ferienwohnung kann sowohl durch ein Reisebüro, einen Reiseveranstalter oder Fremdenverkehrsämter erfolgen. Der Mietpreis (zuzüglich Nebenkostenabrechnung) richtet sich in der Regel nicht nach der Anzahl der Personen, sondern nach Größe und Lage der Ferienwohnung, sowie dem Zeitpunkt des Urlaubes (Hauptsaison/Nebensaison). 
Wer eine Ferienwohnung bucht, kann in der Regel damit rechnen einen eigenen Sanitärbereich mit Dusche oder Badewanne, eine eigene Küche und mindestens einen Schlafraum vorzufinden. Die Urlauber sind also völlig unabhängig und selbständig. Sie können sich ihre Tagesplanung und ihre Essenszeiten nach eigenem Belieben einrichten. Manche Wohnungen haben zusätzlich, einen Balkon, eine Terrasse oder sogar einen kleinen Garten. Es besteht also auch die Möglichkeit, mal einen Tag gemütlich in der Ferienwohnung zu verbringen, ohne sich in der Enge eines Hotelzimmers zu langweilen.

Dresdens Umland mit dem Rad erfahren

Aug - 09 2016 | no comments | By

moritz-castle-1032792_640Die sächsische Landeshauptstadt bietet ihren Besuchern, wie denen der Pension Dresden, nicht nur die Möglichkeit auf den zahlreichen Einkaufsmeilen rund um die Uhr zu Shoppen und dabei die barocken Sehenswürdigkeiten der vergangenen Epochen zu bestaunen. Vielmehr kann man auch abseits der modernen Fitness Zentren etwas für Körper und Geist tun, indem man die Umgebung der Stadt mit dem Fahrrad erkundet. Dazu bietet sich der Elberadweg, der sich von Meißen kommend bis an die tschechische Grenze zieht, gerade zu an. Dabei ist der Elberadweg deshalb auch für völlig Ungeübte gut geeignet, weil sein Verlauf direkt am Fluss, fast ohne jede Steigung verläuft. So gelangt man von Dresden aus, in gemütlicher Fahrweise in etwa zwei Stunden bis in die sächsische Schweiz. Wer nach dieser Tour für den Rückweg wirklich schon zu erschöpft sein sollte, wobei die Strecke auch für Kinder geeignet erscheint, kann bequem an einer der vielen Haltepunkte der Deutschen Bahn in den Zug einsteigen und sich beschaulich nach hause bringen lassen. Wem jedoch das Fahren mit dem Zug zu gewöhnlich und alltäglich ist, dem empfiehlt sich die Rückfahrt mit einem Schiff der sächsischen Raddampferflotte. Dabei zieht sich die Fahrt flussabwärts bis Dresden mit knapp zwei Stunden auch nicht Ewigkeiten in die Länge. Wobei die Zeit unter dem malerischen Eindruck des Elbsandsteingebirges, den saftig grünen Elbauen, den zum verweilen einladenden Weinbergen und den romantischen Schlössern in den Elbhängen, ohnehin wie im Fluge vergeht. Wer es auf dem Hinweg vergessen hat, für eine kleine Stärkung in eines der unzähligen gemütlichen Restaurants am Wegesrand einzukehren, dem sei ein Zwischenstopp im Körnergarten am Blauen Wunder empfohlen, bevor es zurück ins Hotel Dresden geht. Dort verwöhnt der überaus nette Gastwirt Max seine Gäste mit gutbürgerlicher Küche zu wirklich fairen Preisen.

Clubs und Party auf Ibiza

Aug - 03 2016 | no comments | By

Spätestens im Juni eines jeden Jahres ist es wieder soweit. Auf Ibiza startet die Club Saison mit den großen Opening Partys. Die Baleareninsel wird dann für die Fans aktueller Housemusik das Mekka schlechthin. Bis Ende September die Closing Partys die Saison beenden besuchen hunderdtausende Clubber aus aller Welt die Megaclubs der Insel. Namen wie das Space, Pacha oder das Amnesia haben weltweit einen legendären Ruf, vereinen diese Ibiza Clubs doch auf einzigartige Weise die Creme de la Creme der internationalen DJs mit dem wohl trendbewusstesten internationalen Szenepublikum der Welt.
ibiza-986551_640Wer sich diesen Sommer die Reise eine Ibiza nicht entgehen lassen und die Clubs der Insel besuchen will, sollte sich vorher genau überlegen, wo er sich seine Unterkunft sucht. Die meisten und besten Clubs befinden sich in oder in der Nähe der Inselhauptstadt Eivissa. Das Pacha und das El Divino liegen am neuen Yachthafen der Stadt. Das Space liegt unweit der Stadt im Strandvorort Playa d’en Bossa. Das Privilege und das Amnesia liegen außerhalb der Stadt an der Straße nach San Antonio. Neben den Clubs bietet das Zentrum der Inselhauptstadt Eivissa das beste Nachtleben auf der Insel. In den engen Gassen der Altstadt am Hafen befinden sich unzählige Bars und Kneipen in denen die Prepartys der großen Clubs stattfinden. Hier trifft sich alles was im Nachtleben der Insel Rang und Namen hat. Es werden Informationen über die Clubs und die besten Partys ausgetauscht und Tickets verkauft, die im Vorverkauf deutlich günstiger sind als an der Abendkasse. Während der aufwendigen und phantasievollen Umzüge der Clubs kann man auch hin und wieder Freikarten für diverse Partys ergattern. Das sollte man sich bei seiner Ibiza Reise nicht entgehen lassen. Das Stadtzentrum hat außer der wunderschönen Altstadt und der abendlichen Partymeile leider im touristischen Sinn nicht viel zu bieten. Es gibt direkt an der Stadt keinen Strand und auch die Anzahl an Hotels ist daher eher übersichtlich. Rund um die Stadt gibt es aber 3 Strände an denen für Partygänger perfekte Unterkünfte liegen.
boats-821440_640Am zentralsten ist wohl der Stadtteil Figueretas gelegen. Hier ist man mitten in der Stadt am einzigen echten Stadtstrand. Die Altstadt mit ihren Bars ist nahe. Man kann sogar zu gut Fuß in die Innenstadt kommen. Auch die Clubs Pacha und El Divino sowie das Space sind gut zu erreichen. In der Regel fährt man in Ibiza Taxi, da die Preise deutlich unter denen in Deutschland liegen und das öffentliche Nahverkehrsnetz wenig entwickelt ist. Wer direkt am langen Sandstrand und am Space wohnen möchte ist in Playa d’en Bossa sehr gut aufgehoben. Hie rliegt auch das Bora-Bora Beach, eine legendäre Strandbar in der den ganzen tag bis spät am Abend bei bester Musik Partystimmung herrscht. Die Playa d’en Bossa ist bei Clubbesuchern besonders beliebt, da von hier aus auch regelmäßig der Discobus abfährt mit dem man zu allen Clubs und zurück gelangen kann. Etwas abseits, aber dennoch in relativer Nähe zur Stadt und zum Pacha leigt der Stadtteil Talamanca. Hier, an der langen Sandbucht ist es etwas ruhiger als in Playa d’en Bossa. Man kann von Talamanca aus sehr schnell per Boot in die Stadt kommen.

Auswandern

Aug - 01 2016 | no comments | By

Der Wunsch auszuwandern, kann während der Umsetzung schnell von einem Traum zum Albtraum mutieren. Bei der Planung sollte einige Punkte unbedingt bedacht werden, um den Neuanfang nicht noch zu erschweren. In Deutschland wird das Leben durch viele Regeln, Gesetze und Vorschriften reglementiert, die andere Länder nicht kennen oder als Privatsache ansehen. Zuerst sollte sich jeder Auswanderer darüber im Klaren sein, was er als Absicherung wie z. B. Krankenversicherung und Rentenversicherung erwartet. Diese Erwartung sollte mit den Gegebenheiten im Traumland überprüft werden. So ist in vielen Ländern eine Krankenversicherung eine rein private Sache und so sollte auch einmal vorher über die Kosten nachgedacht werden. Des Weiteren sollte die Landessprache der zukünftigen Heimat als eine Grundlage beim auswandern vorhanden sein. Die Sprache muss nicht perfekt sein, denn der tägliche Umgang übt, aber alltägliche Dinge wie Einkaufen oder ein Arztbesuch sollten möglich sein ohne auf fremde Hilfe angewiesen zu sein. Selbst im schönsten Land der Welt braucht jeder Mensch Geld zum Leben, also stellt sich natürlich die Frage, wovon der Lebensunterhalt bestritten wird. Ein vorhandenes Vermögen löst das Problem, aber in der Realität benötigen wir einen Job. Jeder sollte sich erkundigen, welche beruflichen Möglichkeiten in der Wahlheimat mit dem eigenen Beruf offen stehen oder was für Talente und Fähigkeiten der Auswanderer dem dortigen Markt anbieten kann. Für den Anfang ist es sicher anzuraten, eine Barreserve für die Bestreitung des Lebensunterhalts der ersten Monate zu verfügen. Weiterhin sollte daran gedacht werden, dass die Kinder zur Schule gehen müssen. Mit der neuen Schule wäre eine vorherige Kontaktaufnahme sicher besser, um abzuklären ob Eignungstests oder ähnliche Dinge erledigt werden müssen. Das Schulgeld ist in vielen Ländern eine Normalität.

Hamburg – das Hansetor zur Welt

Jun - 08 2016 | no comments | By

Wohnen in Hamburg bedeutet: Wohnen in einer Weltstadt, einer Stadt wie keine andere. Die Freie und Hansestadt ist alles auf einmal: Lebendig und vielseitig, groß und grün, bunt und traditionell, Tor zur Welt, Stadt und Stadtstaat zugleich. Die Bürger Hamburgs sind stolz auf die Lebensqualität ihrer Stadt, wobei sie das Wort Stolz mit einem spitzen „St“ sprechen. Die im neunten Jahrhundert gegründete Ansiedlung liegt an Elbe und Alster, beherbergt inzwischen 1,7 Millionen Einwohner und ist damit die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Zwischen Neugraben und Volksdorf, zwischen Kirchwerder und Schnelsen, zwischen Cranz und Billstedt bietet sie eine vielfältige Auswahl an unterschiedlichen Immobilien und Umgebungen.
port-598018_640Wer den Rummel liebt, der wohnt in St. Pauli auf oder an der Reeperbahn. Eine Wohnung in Hamburg kann aber auch bedeuten: Direkt an der Alster oder in Blankenese – das nötige Kleingeld vorausgesetzt. Ob Speicherstadt oder Fischmarkt, ob Wandsbek oder Rotherbaum: Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Gute Verkehrsanbindung mit der Bahn nach ganz Europa? Von Altona oder vom Hauptbahnhof aus kein Problem. Flüge in alle Welt? Der Airport Fuhlsbüttel wird derzeit von 68 Airlines angeflogen und macht es möglich.
hamburg-715240_640
Nichts vor am Wochenende? Im Hamburger Hafen gibt es außer der Köhlbrandbrücke immer etwas zu sehen – eine Windjammerparade etwa oder ein großes Kreuzfahrtschiff. Der Hafengeburtstag lockt jedes Jahr viele Tausend Besucher an. Oder hinaus ins Grüne? Bis zum Alten Land ist es nicht weit. Urlaub am Meer? Nord- und Ostsee liegen nur eine kurze Fahrstrecke mit Bahn oder PKW entfernt. Wohnen in Hamburg bedeutet: Es ist alles in Reichweite. Wer dort lebt, bleibt gern.

Was sollte man bei einem Reisekoffer beachten?

May - 21 2016 | no comments | By

luggage-933487_640Der Koffer ist für viele Menschen ein Synonym für Urlaub, Reisen und Fernweh. Dabei dient das praktische Behältnis zu weit mehr, als nur dazu, die Urlaubsutensilien sicher zu verstauen und ohne Schaden von A nach B zu befördern. Der Koffer hat längst aufgrund seiner praktischen und zunehmend auch optischen Vorzüge in fast allen Lebensbereichen Einzug gehalten, in je nach Gebrauch unterschiedlichen Ausführungen und Größen. Dabei ist er immer mehr zum stylischen Accessoire geworden, das viel über seinen Besitzer aussagt. So ist auch der Reisekoffer längst zum Herzeigemodell mutiert, das sich nicht mehr zu verstecken braucht. Ob nun der klassische Lederkoffer oder ein Hartschalenkoffer zum Transportieren des mehr oder weniger wertvollen Inhalts gewählt wird, ist nicht nur eine Frage des Geschmacks, sondern auch der Zweckmäßigkeit. Die großen Vorteile von Hartschalenkoffern aus hochwertigem Kunststoff sind ihre Strapazierfähigkeit, Wetterbeständigkeit und allgemeine Robustheit, bei gleichzeitig komfortabler Handhabung. Der Lederkoffer wiederum ist nicht ganz so sperrig und vereint alle Vorteile des Naturmaterials Leder. Beide Varianten sind mit praktischen Rollen für den leichteren Transport erhältlich. Für Frauen und Kinder, aber auch für ältere Menschen und für alle, die sich nicht mit ihrem schweren Gepäck abmühen wollen, sind so genannte Trolleys eine feine Sache. Durch ihre zwei Rollen und dem ausziehbaren Gestänge sind sie leicht in der Handhabung und lassen sich trotzdem gut verstauen. Zum kleineren Handgepäck zählen die Business- und Aktenkoffer, die ebenfalls immer mehr als modische Begleiter fungieren. Ob aus Leder oder Leichtmetall, in erster Linie sollten sie natürlich ihrer eigentlichen Funktion gerecht werden. Dazu dienen unter anderem übersichtliche Zwischenfächer und integrierte Organizer, aber auch Sicherheitsschlösser und bequeme Tragegriffe. Ein ganz spezielles Innenleben zeichnet auch den Schmuckkoffer, aber auch den Erste-Hilfe-Koffer aus. Bei diesen Koffern ist vor allem Übersichtlichkeit gefragt, was durch die verschiedenen ausziehbaren und ausklappbaren Elemente gewährleistet ist. Weiters verfügen sie über eine Schließvorrichtung, wie die meisten anderen Koffer auch. Bei allen Koffern, die auf Reisen gehen, ist es wichtig, sie speziell zu kennzeichnen und mit Name und Adresse zu versehen, um im Verlustfalle schneller wieder zu seinem Gepäckstück zu kommen. Nicht selten ist der Koffer selbst kostbarer als sein mitunter kurioser Inhalt.

Hotel über das Internet buchen

May - 16 2016 | no comments | By

Im Internet ein günstiges und gutes Hotel zu finden ist heute so leicht wie noch nie. Etliche Anbieter versprechen dabei Schnäppchen zu machen. Außerdem besteht die Möglichkeit auf vielen Portalen Bewertungen von Urlaubern sich durchzulesen. Doch diese Angebote haben dabei auch Tücken.
 Wer über das Internet ein Hotel bucht, kann durchaus Geld sparen. Doch sollte man vor dem Buchen mehrere Angebote vergleichen. Viele Hotel Börsen liefern sich teilweise Rabattschlachten um die günstigsten Hotels. Da ist es durchaus möglich, das ein Hotelzimmer zu unterschiedlichen Preise angeboten wird. Teilweise unterscheiden sich die Angebote um fast ein Drittel. Allerdings sollte man sich dabei nicht auf Tiefpreis-Garantien verlassen. Bei einigen Hotels gibt es sogar mehrere Anbieter, die für den besten Preis werben. Auch werden dabei verstärkt Hotel- Bewertungen eingesetzt, sodass der Kunde einen Eindruck bekommt, dass das angebotene Hotel einsame Spitze ist. 
Bei Hotel-Bewertungen sollte man immer skeptisch sein. Schließlich sind diese Meinungen alle subjektiv. Da kann es schon mal vorkommen, dass sich der eine Gast an irgendeiner Kleinigkeit stört, während einem anderen dies überhaupt nicht interessiert. Ob ein Hotel im Endeffekt gefällt, hängt auch vom jeweiligen Geschmack ab.
 Bevor man ein Hotel über das Internet bucht, sollte man sich genau die Beschreibung des Hoteliers ansehen. Denn entspricht das Zimmer nicht dem jeweiligen Angebot, hat man als Gast sehr oft schlechte Karten. Denn viele Hotel-Börsen sind bei Mängeln und Reklamationen dafür nicht zuständig, da sie nur als Vermittler agieren.
 Wer dagegen bei einem Anbieter bucht, der sowohl als Ansprechpartner und gleichzeitig als Vertragspartner agiert, ist hier auf der sicheren Seite. Bei Reklamationen kann man sich hier problemlos an den Anbieter wenden.
 Hat man ein passendes Hotel gefunden, welches man auch unbedingt buchen möchte, stellt sich die Frage, wie man am besten bezahlt. Hotelbuchungen mit der Kreditkarte sind sehr beliebt und relativ sicher. Doch nicht jeder Besitzt eine Kreditkarte. Viele Hotels bieten sogenannte Vorabüberweisungen an. Bevor man für eine Hotelbuchung bezahlt, ist es ratsam erst mal Kontakt aufzunehmen (z.B. telefonisch oder per Email), um eventuelle Fragen zu klären. So lässt sich dann auch klären, was passiert, wenn man gebucht und bezahlt hat, aber die Reise dann doch nicht antreten kann.

1 2 3